Filmwettbewerb Radlhauptsadt München

Radl um die Wurst

16.10.2014 Barbara Merz-Weigandt - Mit seiner witzigen Interpretation des Mottos „Bitte sucht Danke – mehr Miteinander im Straßenraum“ belegt Sebastian Vogel Platz Eins beim Filmwettbewerb der selbsternannten Radlhauptstadt München.

In Vogels Film „Radl um die Wurst“ erhält der radelnde Held eines Videospieles Punkte für faires Verhalten gegenüber anderen Verkehrsteilnehmern. www.radlhauptstadt.de

Schlagwörter

FilmwettbewerbMünchen

Diese Ausgabe 6/2014 bestellen